Schulchronik

Anmelden

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe

Eine ansprechend gestaltete Umgebung regt zum Lesen an. Aus diesem Gedanken heraus erarbeitete im Schuljahr 2005/06 ein Team aus Lehrkräften und Müttern ein Konzept zur Gestaltung der mehr als hundert Quadratmeter großen Aula im Neubau. Anhand eines Fragebogens, vieler Zeichnungen und Collagen wurden die Wünsche und Vorstellungen bei den damals 515 Schülern ermittelt.

„Dabei war uns die Vorstellung von einem optimalen Platz zum Lesen ein Leitziel.“

Langsam kristallisierten sich die Stationen unserer Lesewelt heraus: das Indianerdorf, die Höhle, die Oase, ein Märchenschloss, ein Urwald und die Unterwasserwelt.

untitledMit dieser Idee gewann unsere Schule einen der vier Hauptpreise des Dominoverlages, den „Goldenen Floh“, der uns 2006 in Berlin überreicht wurde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im März 2008 wurde unsere Lesewelt im Rahmen einer Aktionswoche mit einer Feierstunde unter Mitwirkung unserer Bürgermeisterin Cornelia Irmer eingeweiht.  

 

Zum ersten Mal lud unser Maskottchen, der Lesepirat Wiggerl, zu einer Abenteuerfahrt in die Welt des Lesens ein. Dabei durften unsere Gäste die als Piraten verkleideten Kinder der 4. Klasse bei ihrer Lesereise beobachten.

 

Seit dieser gelungenen Auftaktveranstaltung durchlaufen alle Klassen immer wieder die Stationen unserer Lesewelt, zu den verschiedensten Themen wie z.B Piraten, Märchen, Wald…

Print Friendly, PDF & Email