Schulchronik
Anmelden
Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europe

Unbenannt

Wie der Titel schon vermuten lässt verbrachten alle 92 Kinder der dritten Klassen begleitet von ihren Klassenlehrern Alina von Gottberg, Martina Krönung, Natalie Saller und Susann Türke sowie vier weiteren Betreuungspersonen eine Woche im Schullandheim in Bairawies.

Während der Woche standen bei jeder Klasse andere Aktivitäten auf dem Tagesplan zum Beispiel der Besuch eines Bauernhofes, eine Wanderung zur Isar oder das Gestalten eines Specksteins.

Ein Highlight bot das abendliche Lagerfeuer, wo man in der untergehenden Sonne sein selbst erhitztes Stockbrot genießen konnte.

Am letzten Abend besuchte uns die Pimpernella Pumpelsack. Hier zog eine Schauspielerin die Kinder in einem Geschichtentheater zum Mitmachen über die Geheimnisse des Waldes, des Wasser und der Steine, über Trolle, Feen und Baumgeister in ihren Bann.

Kurz und knapp: Eine Woche ohne Eltern ist aufregend.

Print Friendly, PDF & Email